Tanzprojekt

Die Tanz- AG

Die Tanz AG existiert  seit Herbst 2013 und wird aktuell

(Schuljahr 2021/2022)  von der Stiftung „Wir helfen“ finanziert.

Schüler:innen der Klassen 2 – 7 werden in 2 Gruppen eine Schulstunde wöchentlich vom brasilianischen Profitänzer und Choreograph

Carlinhos Bata trainiert, der die Tanz AG im Herbst 2013 mit aufbaute und entwickelte.

Die Schulsozialarbeiterin unterstützt den pädagogischen Prozess in den Tanzgruppen und begleitet alle Auftritte bei schulinternen Feiern.

Das Tanzprojekt fördert:

  • das soziale Miteinander (z.B. durch kooperative oder sportliche Spiele)
  • die Musikalität und das Rhythmusgefühl der Schülerinnen und Schüler
  • die Sprachentwicklung durch senso-motorische Kontrolle der Stimmorgane (z.B. durch Gesang zum Tanz)
  • auf spielerische Art und Weise Toleranz und Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Nationalitäten, Kulturen, Religionen und

Gebräuchen

  • die Entwicklung von Interessen und Stärken, ggf. sinnvoller

Freizeitgestaltung (z.B. durch die Möglichkeit, sich aktiv mit eigenen Vorstellungen ins Tanztraining einzubringen und über die Projektzeit hinaus zu trainieren)

Carlinhos Bata greift aktuelle Interessen und Musikgeschmäcker der

teilnehmenden Schüler:innen auf und setzt sie mit ihnen in Szene. Auch Konflikte oder brisante Themen (wie z.B. Mobbing) wurden und werden in Tanzaufführungen eingebaut.

Bei den Kindern und Jugendlichen unserer Schule erfreut sich das

Projekt großer Beliebtheit.